Zirkus geht auch in schwierigen Zeiten - hier finden Sie unser Hygienekonzept:

Für uns als Veranstalter hat die Sicherheit und Gesundheit unserer Gäste, Künstler und Mitarbeiter oberste Priorität mit dem Ziel, das Infektionsrisiko auf ein Minimum zu reduzieren. Auf dieser Seite haben wir Maßnahmen im Rahmen der Hygiene- und Abstandsregeln der Sars-Cov2-Infektionsschutzverordnung für Sie zusammengefasst.

 Unsere grundlegenden Maßnahmen und Regeln für Ihren sorglosen Besuch bei uns:

 - Für den Fall, dass Sie sich krank fühlen oder Symptome (z.B. Fieber, Husten, Schnupfen, Halsschmerzen, allgemeine Schwäche, Durchfall, Geruchs- und Geschmacksstörung) haben, die auf eine Covid-19 Erkrankung schließen lassen, bleiben Sie unbedingt zu Hause. Der Schutz unserer Gäste, Künstler und Mitarbeiter hast oberste Priorität.

 - Auf dem gesamten Veranstaltungsgelände ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Einlass wird nur mit aufgesetztem Mund-Nasen-Schutz gewährt. Der Mund-Nasen-Schutz muss selbstständig und festsitzend sein (z.B. Alltagsmaske, medizinische Maske, Selbstgenähte Maske, Einweg Maske). Nicht erlaubt sind: Face Shields, Schals, Halstücher oder vorgehaltene Textilien.

 - Sie und Ihre Begleiter nehmen dieses Risiko mit dem Erwerb des Tickets und dem Besuch der Veranstaltung und der Akzeptanz der „Besonderen Infektionsschutzregeln aufgrund des Corona-Virus“ ausdrücklich zur Kenntnis.

 - Sie und Ihre Begleiter müssen sich darüber bewusst sein, dass trotz aller getroffenen Vorsichtsmaßnahmen das Risiko einer Infektion mit dem Corona-Virus weiterbesteht und nicht vollständig ausgeschlossen werden kann.

 - Grundsätzlich haben wir (in Absprache mit den Behörden) unsere Besucherkapazität stark reduziert. Es wird nur ein Drittel an Besuchern pro Vorstellung eingelassen als sonst.

 - Bis auf weiteres können Tickets nur Online (kontaktlos) gebucht werden. Hier geht es zur Buchung: TICKETS

 - Jede zweite Sitzreihe ist grundsätzlich gesperrt. Unser Buchungssystem fügt zudem bei Ihrer Buchung automatisch den notwendigen Abstand durch sperren weiterer drei Sitze ein. Somit ist rundum jede Besuchergruppe ein Sicherheitsabstand garantiert.

 - Alle Tickets werden ausschließlich platzgenau und personalisiert verkauft - es gibt heuer keine Blöcke mit freier Platzwahl.

 - Der Besuch der Veranstaltung ist alleine, in Gruppen von höchsten 10 Personen oder mit Angehörigen des eigenen und eines weiteren Hausstandes gestattet. Der Ticketkauf pro Person ist auf zehn Tickets limitiert.

 - Wir sind verpflichtet die kompletten Daten von Ihnen zu speichern (Vorname, Nachname, Meldeanschrift, Telefonnummer) um im Bedarfsfall Infektionsketten nachvollziehen zu können.

 - Wir werden auf ein Vorzelt wie in den Vorjahren verzichten. Stattdessen erwartet Sie im Freien ein idyllisch gestalteter und "weihnachtsmarktähnlicher" Bereich mit einem Angebot an Speisen und Getränken.

 - Anstatt wie sonst nur ein mittiger Ein- und Ausgang zum großen Zirkuszelt, stehen unseren Besuchern nun gleich 5 Ein- und Ausgänge rund um das Zirkuszelt zur Verfügung.

 - Jeder Ein- und Ausgang verfügt über eine separate Toilette damit sich die Gäste auch hier weitläufig verteilen können. Türklinken und Armaturen werden regelmäßig gereinigt und desinfiziert und alle sanitären Anlagen werden durchgängig gereinigt.

 - Taschen sind nur bis maximal Din A 4 erlaubt. Es gibt keine Abgabestation für Taschen oder Gegenstände vor Ort.

 Zusammen mit unserer Klimatechnik-Firma und den Behörden, haben wir folgendes Belüftungs- und Heizkonzept entwickelt:

 - Frischluft statt Umluft also keine Wärmerückgewinnung wie bisher.

 - Verteilung der Luft mittels Luftschläuchen direkt unter den Sitzreihen anstelle freies einblasen. Hierdurch steigt die warme Luft nach oben und wird nicht diagonal durch die Zuschauer geblasen.

 - Luftaustausch über die Zeltkuppel (Entlüftung) nach jeder Vorstellung.

 Wir verweisen auf die„Coronaschutzverordnung – CoronaSchVO“ des Landes Baden-Württemberg.

 Bitte folgen Sie zu jeder Zeit den Anweisungen des Sicherheitspersonals.

 Danke für Ihr Verständnis und Ihre Kooperation!

Häufige Fragen:

WIRD TROTZ CORONA UND DER HYGIENE-REGELN DIE KOMPLETTE SHOW GEZEIGT?

Ja - unsere Show wird wie geplant komplett gezeigt. Es wird in Punkto Qualität und Dauer der Show keine Einsparungen geben!

WIE KOMME ICH IN DAS GROSSE ZIRKUSZELT?

Es stehen Ihnen 5 Ein-/ Ausgänge zur Verfügung. Jeder Zugang verfügt über eigene sanitäre Anlagen und einen Verpflegungsstand mit Popcorn und Getränken.

WO WERDE ICH SITZEN?

Das Zelt innen ist in 11 getrennte Blöcke unterteilt welche Sie durch einen vorbestimmten Eingang von außen erreichen. Jeder Besucher hat einen festen und nummerierten Sitzplatz. Freie Platzwahl innerhalb der Blöcke (wie in den Jahren zuvor) wird es nicht mehr geben.

MIT WEM DARF ICH DEN WEIHNACHTSCIRCUS GEMEINSAM BESUCHEN?

Der Besuch der Veranstaltung ist alleine, in Gruppen von höchstens zehn Personen oder mit den Angehörigen des eigenen und eines weiteren Hausstandes gestattet.

GILT DER MINDESTABSTAND VON 1,5m?

Ja. Bitte beachten Sie stets den Mindestabstand von 1,5m – dies gilt innerhalb wie außerhalb des Zirkus, sowohl am Platz als auch auf dem gesamten Veranstaltungsgelände. Achten Sie auch auf den Mindestabstand bereits dann, wenn Sie sich auf den Weg zum Zirkus machen. Sowohl bei der Anreise, beim Annähern als auch beim Verlassen des Geländes und auf dem Heimweg ist der Abstand einzuhalten.

WELCHE HYGIENEMASSNAHMEN WERDEN VOR ORT UMGESETZT ?

Generell erfüllen wir sämtliche behördliche Hygiene-Auflagen für alle Beteiligten bei der Veranstaltung (Besucher/Innen, Mitarbeit/Innen und Künstler/Innen).

- Stark reduzierte Besucher-Kapazität. Nur ein Drittel der Personen gleichzeitig wie bisher.

- Personalisierte Online Tickets.

- Kontaktloses Scannen der Tickets beim Eingang zum Gelände.

- Ein-und Auslass durch getrennte Besucherzonen.

- Kein Einlass ohne Mund-Nasen-Schutz.

- Desinfektionsspender und fachgerechte Reinigung.

- Mindestabstand rundum am Sitzplatz zu fremden Gruppen.

- Auslass nach Besucherzonen am Ende der Veranstaltung nach Aufforderung.

GIBT ES EINE PFLICHT ZUM TRAGEN EINES MUND-NASEN-SCHUTZES?

Ja, die Maskenpflicht besteht dauerhaft. Einlass wird nur mit aufgesetztem Mund-Nasen-Schutz gewährt. Der Mund-Nasen-Schutz muss selbstständig und festsitzend sein (z.B. Alltagsmaske, medizinische Maske, selbst genähte Maske, Einweg Maske). Nicht erlaubt sind: Face Shields, Schals, Halstücher oder vorgehaltene Textilien.

MUSS DIE MASKE AUCH WÄHREND DER SHOW GETRAGEN WERDEN?

Nach derzeitigem Stand dürfen Sie die Masken während der Show (auf Ihrem festen Sitzplätzen) abnehmen. Wir behalten uns aber vor, diese Regeln bei Bedarf zu ändern.

WELCHE HYGIENE-MAßNAHMEN SIND IN DEN SANITÄREN ANLAGEN ZU BEACHTEN?

Die Nutzung der Sanitären Anlagen ist während der Veranstaltung jederzeit gestattet.

Bitte beachten Sie die Ausschilderung zu den Sanitären Anlagen und halten Sie die Mindestabstände ein. Folgen Sie bitte den Bodenmarkierungen und den Anweisungen des Ordnungspersonals. Türklinken und Armaturen in den Sanitären Anlagen werden regelmäßig gereinigt und desinfiziert. Alle benutzbaren Sanitären Anlagen werden durchgängig gereinigt.

GIBT ES BESTIMMTE REGELN FÜR DEN AUSLASS?

Der Zirkus wird nach den fünf Besucherzonen entleert. Planen Sie bitte ausreichend Zeit für einen verlängerten Auslass nach Showende ein. Bitte bleiben Sie so lange auf Ihrem Sitzplatz, bis Ihr Bereich zum Verlassen des Zeltes aufgefordert wird und folgen Sie den Ansagen und Hinweisen. Achten Sie auch hier auf die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5m.

WAS GESCHIEHT, WENN NACH DER SHOW EIN CORONA-FALL AUFTRITT?

Wenn ein Corona-Fall nach der von Ihnen besuchten Show auftritt, werden Sie von den zuständigen Gesundheits-Behörden kontaktiert. Sollte tatsächlich ein Fall auftreten, dann wissen wir genau wo diese Person während der Show gesessen hat.

Copyright © 2020 Elmar Kretz Entertainment GmbH
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Mehr Informationen über Cookies und die Option der Cookie-Verwendung zu widersprechen enthält unsere Datenschutzerklärung.
OK